Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel
tel:+30 28210 90760 +30 28210 90760
Deutsch
info@thehotel.gr +30 28210 90760

Kreta > Reiseinfos > Tipps für Gesundheit und Sicherheit

Tipps für Gesundheit und Sicherheit

Reiseversicherung

Sie sollten eine ausreichende Krankenreiseversicherung haben, die auch private medizinische Behandlungen sowie den Rücktransport falls nötig abdeckt. Außerdem sollten Sie eine Reisegepäckversicherung für Verlust und Diebstahl Ihres Eigentums abschließen sowie eine Reisekostenrückerstattungsversicherung, falls Ihre Flüge storniert werden oder sich verspäten und Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Versichern Sie sich, dass Ihre Krankenversicherung bei ärztlicher Behandlung oder Krankenhausaufenthalt direkt bezahlt und Sie auch bei Ihren Urlaubsaktivitäten wie Trecking, Tauchen, Reiten und Motorradfahren abgedeckt sind und ebenfalls eine persönliche Haftpflichtversicherung im Falle von Schäden an gemieteten Autos oder Motorrädern beinhaltet.

Sonnenbrand, Hitzeschlag

Die Sonne auf Kreta ist sehr stark und darf nicht unterschätzt werden! Sie kann schon ab Anfang April heftig sein. Sie sollten Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor oder Sonnenblocker benutzen, das gilt besonders auf Bootsausflügen. Vermeiden Sie anstrengende Bergtouren oder Mountainbiking im Juli und August. Trinken Sie viel Wasser und tragen Sie unbedingt eine Kopfbedeckung. Die Symptome können sich durch Alkoholkonsum verschlimmern, deshalb sollten Sie für jedes alkoholische Getränk einen halben Liter extra Wasser trinken.

Insekten und Ungeziefer

Hornissen, Skorpione, Taranteln und Schlangen existieren auf Kreta, sind aber bei richtigem Handeln nicht gefährlich. Ihre Bisse und Stiche sind schmerzhaft aber in der Regel nicht tödlich für Erwachsene. Es wird aber geraten, besonders bei Kindern, einen Arzt aufzusuchen.

Pannen und Unfälle

Sie sollten, wenn möglich ein Warndreieck aufstellen. Ihr Mietwagen sollte damit ausgestattet sein. Wenn jemand verletzt ist, sind Vorbeifahrende verpflichtet anzuhalten und zu helfen und Sie müssen die Polizei rufen. Wenn Sie in einen Unfall verwickelt sind, geben Sie niemals Ihre Schuld zu, unterschreiben Sie keine Erklärung oder Mitverantwortung und verlieren Sie nicht die Geduld. Kontaktieren Sie Ihre Reiseversicherungsgesellschaft so schnell wie möglich.

Ärzte

In allen größeren Städten gibt es Privatkliniken. Viele Ärzte sprechen gut Englisch und einige auch Deutsch. Der Arztbesuch wird sofort und bar bezahlt.

Zahnärzte

Die Zahnärzte sind qualifiziert und in allen größeren Städten zu finden. Die Behandlungen werden sofort und bar bezahlt.

Krankenhäuser

Griechische öffentliche Krankenhäuser lassen vieles zu wünschen übrig, aber die Privatkliniken sind so gut, wie überall auf der Welt. Versichern Sie sich, dass Ihre Krankenversicherung private Behandlungen übernimmt.

Apotheken

Griechische Apotheker sind sehr gut ausgebildet. Sie bieten umfangende Beratung bei leichten Erkrankungen und Verletzungen und verfügen über eine weite Palette von Heilmitteln inklusive Antibiotika, Entzündungshemmern und Schmerzmitteln. Die meisten Apotheker sprechen sehr gut Englisch. Die Apotheken (farmakia) sind an einem grünen Kreuz zu erkennen.

Kriminalität

Kreta hat eine sehr niedrige Kriminalitätsrate und ist eines der sichersten Urlaubsziele der Welt. Trotzdem kommen Diebstähle vor. Deshalb sollten sie alle vernünftigen Vorsichtsmaßnahmen einhalten, wie das Abschließen von Mietautos und Hotelzimmern, Papiere, Tickets, Geld im Hotelsafe aufbewahren und auf öffentlichen Plätzen auf Ihre Sachen aufpassen.

Notfälle

Polizei: 100

Krankenwagen: 166

Feuerwehr: 199

Pannenhilfe: 104

Küstenwache: 108