Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel
tel:+30 28210 90760 +30 28210 90760
Deutsch
info@thehotel.gr +30 28210 90760

Kreta > Feste und Veranstaltungen

Feste und Veranstaltungen

Ostern

Das größte und wichtigste Fest Griechenlands ist das orthodoxe Ostern. Meistens fällt der Termin nach dem des katholischen Osterfestes und es ist eine der besten Zeitpunkte Kreta zu besuchen. Ostern ist ein Familienfest und man versammelt sich im familiären Kreis, um die Auferstehung Christi zu feiern. Meistens wird ein Lamm am Spieß gegrillt und es wird Wein getrunken und traditionelle Kalzunakia (gefüllte Teigtaschen) gegessen.

Sehr interessante Bräuche kann man in der Karwoche beobachten und die Gottesdienste, die in dieser Woche bis spät in die Nacht abgehalten werden, werden von vielen Leuten besucht. Am Karfreitag findet am Abend eine Prozession mit dem Epitaph statt, der auf einer Bahre durch die Straßen um die Kirche getragen wird. In den Kathedralen der Städte wird diese Prozession auch von Soldaten, Musik und von einer großen Menschenmenge begleitet. In Agios Nikolaos und einigen anderen Dörfern beginnt das Osterfest in der Nacht von Karsamstag mit der Verbrennung eines Bildnisses von Judas Ischariot.

Mariä Himmelfahrt 14.-15. August

Dieses Fest ist ein sehr geselliges Fest in der Mitte des Sommers. Kirchliche Prozessionen werden gefolgt von großen Feiern mit viel Essen und Trinken, die im Freien, meist auf den zentralen Plätzen der Dörfer stattfinden. Es ist nach Ostern das zweitwichtigste Fest der orthodoxen Kirche.

Unabhängigkeitstag/ Maria Verkündung, 25. März

Der Beginn des griechischen Freiheitskampfs gegen die Türken, 1821 wird an diesem Tag mit Militärparaden in allen großen Städten gefeiert.

Arkadi, 7.-9. November

Der Untergang des heldenhaften Kloster Arkadi wird an diesem Tag gefeiert. Während des Aufstandes von 1866 zogen es die Leute vor, sich selbst in die Luft zu sprengen, als sich den Türken zu ergeben.

Sultanina, Siteia, 16.-20. August

Ist ein Erntedankfest für die eingegangene Weinernte, das mit Musik, Tanz und Wein in der venezianischen Festung begangen wird.

Heilige Drei Könige, 6. Januar

Das Dreikönigsfest wird in Griechenland Epiphanie oder Fota genannt. Am Abend vor der Erscheinung des Herrn findet die Erleuchtung in der Kirche und in den Häusern statt. Priester segnen alle Häuser, Geschäfte und Büros, indem sie sie mit einem Basilikumsträußchen und Wasser besprengen und alle Menschen fühlen die Erleuchtung. Am 6. Januar dem Tag der Heiligen Drei Könige finden die Feiern, die von großen Menschenmengen verfolgt werden, an den Häfen oder in der Nähe von Wasser statt. Die Priester segnen Boote, die sich in den Häfen jeder Stadt versammeln und sie werfen ein Kreuz ins Wasser, das von freiwilligen Schwimmern gefangen wird. Derjenige, der das Kreuz zuerst entdeckt und ergreift ist besonders gesegnet.