Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel
tel:+30 28210 90760 +30 28210 90760
Deutsch
info@thehotel.gr +30 28210 90760

Kreta > Pflanzen und Tierwelt

Pflanzen und Tierwelt

OlivesKreta ist die Heimat einer sehr artenreichen Flora, darunter 130 wilde Blumen und Kräuter, die einzigartig sind. Unter ihnen ist Diktamo (Origanum dictamus), ein schon von Aristotelis erwähntes Heilkraut. Eine weitere Besonderheit ist die immergrüne kretische Platane (platanus orientalis, var. cretica). Auf ganz Kreta gibt es 17 endemische Pflanzen. Der Frühling ist sicher die beste Zeit um die Pflanzenwelt zu genießen, wenn die Felder mit rotem Mohn in Flammen stehen und die Luft erfüllt ist vom Duft der Zitronen- und Orangenblüten.

Im Sommer ist die Landschaft von trockenem Gras und Gestrüpp dominiert, während im Frühling der Oleander und die Korbweiden in den Schluchten blühen. Im Winter wachsen überall Anemonen.

Kri KriEbenso vielfältig ist auch die Fauna Kretas. Die einzigartige kretische Wildziege (Capra aegagrus-cretica) hat ein unverwechselbares, eindrucksvolles Aussehen. Eine geschützte Art ist das „agrimi“ oder „kri-kri“, das in den Weißen Bergen, im Samaria Nationalwald und auf den kleinen Inseln Dia, Aghioi Pantes und Thodoros lebt. Weitere interessante Säugetiere auf der Insel sind der kretischen Marder (Martes foina-bunites), die sehr seltene kretische Wildkatze (Felis sivestris agrius) und der kretische Dachs (Melesmeles-arcalus).

Wachsame Besucher können auch Hasen und Igel entdecken und mit sehr viel Glück auch die vom Aussterben bedrohte Caretta-Caretta Meeresschildkröte sehen, die ihre Eier an vielen einsamen Ständen Kretas verbuddelt. Der herrliche kretische Steinadler (Aquila chrysaetos), der Bartgeier (Gypaetos barbatos), eine einzigartige Unterart nur auf Kreta lebend können auf Kreta bewundert werden. Die Berge und viele Schluchten sind die Heimat von Gänsegeiern. Schwalben und Singvögel sind häufig und Stieglitze werden gelegentlich gesichtet. Kreta ist im Frühling wie im Herbst auch ein wichtiger Rastplatz für die Zugvögel, die von Afrika nach Europa und zurück fliegen. (Quelle: Hellenic Sun Verlag)