Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel
tel:+30 28210 90760 +30 28210 90760
Deutsch
info@thehotel.gr +30 28210 90760

Kreta > Wirtschaft

Wirtschaft

In den letzten Jahrzehnten hat die wirtschaftliche Entwicklung Kretas einen sehr beeindruckenden Verlauf genommen. Kreta hat den geringsten Anteil an Arbeitslosigkeit der griechischen Peripherie und seine Wirtschaftslage ist besser als der griechische Durchschnitt.

Die wichtigsten Bereiche der kretischen Wirtschaft sind der Tourismus und die Landwirtschaft. Der größte Wirtschaftssektor basiert auf dem international organisierten Massentourismus. Kreta vereint viele Eigenschaften, die den Tourismus aus der ganzen Welt anlocken; das gemäßigte Klima, die Schönheit der Natur, die Vielfalt der Flora und Fauna, die fantastische Landschaft, die Gastfreundschaft und nicht zuletzt die schillernde Geschichte der Insel.

Fünfzehn Prozent aller Ankünfte in Griechenland kommen in der Stadt Heraklion (Flughafen oder Hafen) an. Mehr als zwei Millionen Touristen besuchten Kreta letztes Jahr. Die Charterflüge nach Heraklion machten letztes Jahr 20% der gesamten Charterflüge Griechenlands aus.

In Bezug auf die Landwirtschaft basiert die Produktion auf Olivenanbau, Weinanbau (Wein und Rosinen) und frisches Obst (Weintrauben, Zitrusfrüchte und Wassermelonen) und das Gemüse, dass hauptsächlich für die Bewohner Athens und einige Regionen Europas produziert wird.

Der dritte Wirtschaftssektor Kretas beschäftigt sich mit der Weiterverarbeitung der hiesigen Produkte (Ölpressen, Käseherstellung, Früchteverarbeitung, Bauwesen).

Auch die wissenschaftliche Forschungstätigkeit auf der Insel ist beachtenswert. In jedem Bezirk der Insel gibt es Abteilungen der Universität und in Chania befindet sich ebenfalls das MAICH (Mediterranes Agronomisches Institut Chania).