Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel Villas in Crete, Villa Chania, Villa Kreta, Rent Crete Villas, Vacances Crete Hotel
tel:+30 28210 90760 +30 28210 90760
Deutsch
info@thehotel.gr +30 28210 90760

Antilia Apartments

Jetzt buchen

Unique beaches

Elafonisi

Elafonisi sea 1Elafonisi liegt ungefähr 80 Kilometer weit von Chania. Es ist ein ausgezeichneter Sandstrand mit türkisblauem Wasser und rosa Sand. Vor dem Strand ist eine kleine Insel gelegen. Es ist ein friedlicher Ort, voll von Farben und Licht. Auf die Insel kann man zu Fuß gehen, denn sie ist nur circa 100 Meter vom Festland entfernt. Der weiße Sand, die Dünen und die vielen verschiedenen Farben entschädigen Sie für die vielen Mühen des Alltags. Am Strand gibt es außerdem ein Café, in dem man Erfrischungsgetränke und kleine Imbisse kaufen kann.

Das Gebiet um Elafonisi ist von besonderem landschaftlichen Interesse und wurde als „NATURA“ Gebiet ausgezeichnet. Hier kann man noch einige seltene Tierarten finden, die vom Aussterben bedroht sind. Im Moment laufen zwei Programme von „LIFE“.

Elafonisi beach 1Elafonisi beach 2Elafonisi island 1

Gramvousa/Balos

Balos beach 1Westlich von Chania (etwa 40 Km entfernt) und nordwestlich von dem Dorf Kastelli liegt die wilde und abgelegen Halbinsel Gramvousa. Sie ist aus steilen Felsen geformt und mit Thymian und Oregano Büschen und wilden Blumen bewachsen. Auf der nordwestlichen Seite der Halbinsel, gegenüber der Insel Gramvousa und der Burg von Gramvousa befindet sich der wunderschöne Strand von Balos. Der Strand von Balos ist mit feinem, weißen Sand bedeckt. Derselbe weiße Sand bedeckt auch den Meeresgrund und lässt das Wasser smaragdgrün erscheinen.

Sie können um ungefähr 10.00 Uhr mit einem Boot vom Hafen Kastelli auf die Halbinsel Gramvousa zum Strand von Balos fahren, oder Sie können den Strand zu Fuß erreichen. Die Straße zum Strand endet circa zwei Kilometer vor dem Strand und dann müssen die Besucher einem Fußweg folgen, der eine fantastische Aussicht auf den Strand hat. Der Fußweg dauert ungefähr eine halbe Stunde und das letzte Stück des Weges ist nicht ganz einfach.

Balos beach 3Gramoussa castle 2Balos Gramvoussa 1

Balos beach 4Balos footpath 2Balos footpath 1

Falassarna

falasarna_3Der Strand Falassarna wird als seiner der schönsten Strände Kretas und der zehn schönsten Strände Griechenlands bezeichnet. Er liegt 16 Kilometer westlich von Kastelli und rund 45 Kilometer westlich von Chania. Die Straße, die nach Falassarna führt ist recht gut und die ersten 35 Kilometer verlaufen auf der Nationalstraße.

Der Strand von Falassarna ist ein langer, großer Sandstrand mit herrlichen Sonnenuntergängen. Das Wasser ist immer kristallklar und verführt zum Schwimmen. Es gibt genug Platz für Wassersport und Strandtennis. Außerdem gibt es dort einen Strandvolleyballplatz.

Sie können Falassarna als Tagesausflug planen, oder in einem der nahegelegenen Unterkünfte übernachten, denn das nahegelegene Dorf Falassarna ist ein idealer Ort zur Erholung, Entspannung und um die Batterien aufzuladen.

Am Anfang des Strandes gibt es ein Café und an verschiedenen Plätzen kann man Liegestühle und Sonnenschirme mieten. Im Dorf selber ist das Café „Galasia Thea“ ein idealer Ort, um Kaffee zu trinken und hausgemachte Speisen zu genießen. Die Taverne „Sun Set“ ist eine hübsche Taverne, die Fisch und traditionelle kretische Küche anbietet.

Während eines Ausflugs kann man die Ruinen des antiken Hafens von Falassarna besichtigen, die am nördlichen Ende des Strandes zu finden sind. Die Ausgrabungen haben einige Mauern und Gebäude der alten Stadt freigelegt. Vom antiken Hafen sind keine Spuren mehr zu vorhanden.

Falassarna beachFalassarna beachFalassarna beach

Paleochora

paleochora_beachPaleochora ist die südlichste Küstenstadt in der Präfektur Chania. Sie liegt 76 Kilometer entfernt von Chania und hat 1.500 Einwohner. Sie wurde auf einer Anhöhe einer kleinen Halbinsel unter den Ruinen einer Venezianischen Burg gebaut und wird von drei Seiten von Wellen umspült. Vor einigen Jahrzehnten war Paleochora ein beliebtes Ziel der Hippies. Heutzutage ist es ein bevorzugtes touristisches Städtchen, das von vielen Einheimischen am Wochenende besucht wird.

Im Dorf gibt es zwei wunderschöne Buchten mit fantastischen Stränden. Der östliche Sandstrand wird „Halikia“ genannt und ist circa zwei Kilometer lang und sehr belebt. Es ist ein ausgezeichneter Ort zum Windsurfen. Der Strand im Westen heißt „Pachia Ammos“ und ist ein Kieselstrand. An windigen Tagen ist der Kieselstrand viel geschützter. Beide Strände wurden für ihre gute Wasserqualität ausgezeichnet (blaue Flagge).

Paleochora sandy beachPaleochora villagePaleochora pebble beach